Mindestens 150 Sätze unterschiedlicher Soft- und Steeldarts verschiedener No-Name Hersteller und natürlich aller marktführenden Firmen ständig im Laden zum Antesten bereit!
Qualitativ gute Darts sollten minimal 80%, bessere Darts 90%, 95% oder 97% tungsten haben (tungsten= wolfram: hartes Metall mit extrem hoher Dichte = 19gr./cm3 - dadurch kann man das Barrel (Griffstück) sehr klein und trotzdem sehr schwer herstellen).
Normgewinde heutzutage ist 2BA (kleines Gewinde). Barrel gibt es in den verschiedensten Grammzahlen und Formen. Softdarts von 10gr. bis 20gr., Steeldarts von 16gr. bis 35gr..
Für Wettkämpfe maximal zugelassen: Softdart (kompletter Dart) 18gr + 5% Toleranz = 18,9gr. und bei Steeldarts (nur das Barrel) 50gr. Minimalbegrenzungen gibt es nicht, da das präzise Treffen immer schwieriger wird, je leichter der Dart wird. Die verschieden Formen der Barrel sind:
  • Parallel: zylindrisch, sehr dünn
  • Tropfen : Schwerpunkt weit vorne
  • Tönnchen: Schwerpunkt in der Mitte
  • Parallel mit Griffmulde: sehr dünn, vereinfachte Handhabung
  • "Crazy": gebogene Darts
  • Minidarts - Zum Anschauen gut, zum Spielen eher ungeeignet!